Sprache:

Brillen

filtern / sortieren »

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 40 von 42 gesamt

In absteigender Reihenfolge

Brillen für Motorradfahrer - günstig online kaufen


Motorradbrillen sind ein wesentlicher Teil der Schutzausrüstung – und Schutz ist die Grundvoraussetzung, wenn es um Abenteuer auf zwei Rädern geht. Die richtige Biker-Ausrüstung stellt sicher, dass der gesamte Körper zuverlässig geschützt ist, allen voran die empfindlicheren Körperteile, zu denen die Augen gehören. Und genau aus diesem Grund ist eine Motorradbrille zu empfehlen. Aber welche Motorradbrille ist denn nun die Richtige?

Motorradbrillen günstig kaufen und dabei auf Qualität achten

Um einen festen Sitz der Brille zu garantieren, befindet sich ein breites Gummiband an ihrem Gestell. Der Schutz, den die Bikerbrille auf diese Weise bietet, ist für alle Motorradfahrer wichtig, die kein Visier am Helm haben. Grundsätzlich sind Integralhelme zu empfehlen, aber es gibt durchaus Gründe, warum stattdessen die Kombination aus Motorradhelm und Motorradbrille gewählt wird. Auf einige wichtige Aspekte ist dabei zu achten, weshalb sich ein Motorradbrillen Test online anbietet. Die Motorradbrille muss stabil, fest sitzend und komfortabel sein. Sie sollte ein breites Sichtfeld bieten, denn nur so ist Sicherheit im Straßenverkehr gewährleistet. Der Blickwinkel der Augen darf nicht beeinträchtigt werden, damit das Geschehen immer im Blick – wenn auch nur im Augenwinkel – ist.

Motorradbrillen online kaufen

Der wichtigste Tipp beim Ratgeber für die richtige Motorradbrille ist wie folgt: Es geht nicht nur um ein schönes Design, sondern um die Sicherheit. Die modernen Modelle in unserem Shop zeigen, dass sich beide Punkte nicht gegenseitig ausschließen. Die große Auswahl stellt sicher, dass Sie ganz nach Ihrem Geschmack und den jeweiligen Voraussetzungen Motorradbrillen für Jethelme und Crosshelme kaufen können. Unabhängig von Farbe und Form werden durch die Bikerbrille die Augen vor Sonne, Wind, Steinen, Staub und Insekten geschützt. Die Zusammenstellung der Materialien ist von Modell zu Modell und vor allem je nach Hersteller unterschiedlich. Ein stabiler, abgerundeter Rahmen ist immer ratsam. Die Auflagefläche hingegen ist in der Regel weich und liegt angenehm auf der Haut auf, sodass auch bei langen Fahrten Tragekomfort gegeben ist. Druckstellen, wie sie Brillenträger nur allzu gut kennen, lassen sich vermeiden, wenn Sie eine Motorradbrille von der Firma Aviator, Bandit, Climax, Nannini oder ein anderes Qualitätsprodukt erwerben. Dasselbe sollte auf die Bänder zutreffen, die trotz all dem Komfort eine hohe Zugkraft aufweisen müssen. Motorradbrillen sind für alle Motorradfahrer eine Alternative.

Gängige Arten von Motorradbrillen: retro oder modern

Die verschiedenen Modelle lassen sich grob in drei Kategorien einteilen, welche sich in der Optik und teilweise in der Materialzusammenstellung unterscheiden. So gibt es z. B. klassische Fliegerbrillen wie von Aviator und Bandit, welche zeitlos sind. Desweiteren ist die Crossbrille ein Thema. Auch spezielle Sonnenbrillen für Motorradfahrer führen wir in unserem Programm.
In unserem Onlineshop werden Varianten angeboten, die sich zum Endurohelm und Jethelm tragen lassen. Da die Brillen für Motorradfahrer aus mehreren Teilen bestehen – Rahmen, Gummiband und Gläsern – werden diese Teile bei uns auch einzeln angeboten. Auf diese Weise kann je nach Saison, bei Beschädigungen oder aus anderen Gründen z. B. die Gläser ausgetauscht werden.
Zurück nach oben