Versandkostenfrei ab 50 €!
Biker OutFit Schleswig bei Facebook    Biker OutFit Schleswig bei Twitter    Biker Outfit bei Instagram

AGV Motorradhelme - Premiumhelme mit besonderen Dekoren

Seit seiner Gründung ist AGV führend im Bereich Motorradrennsport und Helmdesign und hat sich unermüdlich in verschiedenen Bereichen von Aerodynamik, Komfort und Sicherheit bis hin zu Grafik, Sponsoring und Werbung weiterentwickelt. AGV wurde 1947 von Gino Amisano (1920-2009) gegründet. Sein innovatives Design und seine innovativen Materialien erlangten schnell einen beispiellosen Ruf, bewährten sich auf der Strecke und wurden von Piloten entwickelt, die von den Weltmeisterschaften gesponsert wurden, darunter der 15-fache Weltmeister Giaco Mo. Agostini und die moderne MotoGP-Legende Valentino Rossi wurden von Dainese, einem ebenfalls innovativen italienischen Motorrad- und Sportartikelhersteller, gegründet. AGV wurde im Juli 2007 erworben und gedeiht weiter. AGV und Dainese kombinieren ihre Forschungs- und Designkompetenz, um einzigartige Sicherheits- und Leistungslösungen für den neuesten High-Tech-Schutz von Kopf bis Fuß anzubieten.

Die Historie von AGV - Premiumhelme mit Geschichte

Das von Gino Amisano gegründete Unternehmen heißt AGV, abgeleitet von seinem Namen und den Initialen seiner Heimatstadt - Amisano Gino Valenza - die Geburt einer Legende - eine Legende, die fast jeden Aspekt des Motorrads verändern wird - eine ausgebildete Person Ein Buchhalter, ein erfahrener Partner. Amisano ist ein Hersteller von Ledersattelbezügen und Softhelmen für Radfahrer und seine ersten Produkte waren sofort ein Erfolg: Ledersättel für die kürzlich eingeführten revolutionären Lambretta und Vespa sowie innovative Lederhelme.

Gleichzeitig entwickeln sich Helme ständig weiter. 1969 hieß AGV der erste Integralhelm, den Alberto Pagani beim Großen Preis von Italien in Imola trug. Das AGV-Modell verbesserte den Komfort, die Aerodynamik und die Sicht der ersten Prototypen, die mit einzigartigen Designs in den Vereinigten Staaten ankamen. Aufgrund dieser Vorteile und der deutlich verbesserten Sicherheit der Modelle wurden sie schnell nicht nur von den besten Motorradfahrern, sondern auch von Formel-1-Rennwagen übernommen. Zu sehen sind Niki Lauda und Nelson Piquet mit dem AGV-Logo.

   
   
Loading...