Alle Produkte dieser Marke:

RUKKA Gore-Tex Motorradjacke ROUGHROAD wasserdicht mit OUTLAST Temperaturregulierung und Protektoren

759,00 €

588,00 €

759,00 €

588,00 €

Beschreibung

Rukka Gore-Tex Motorradjacke Roughroad - wasserdicht und mit Outlast® Temperaturregulierung


Materialien
  • Im Motorradbereich sehr bewährtes Cordura® 500D Gewebe mit hohem Abriebschutz
Protektoren
  • Rukka D3O® air Gelenkprotektoren erfüllen die Vorgaben der CE-Norm 1621-1 2012 und der Rukka D3O® air Allback Rücken-Protektor erfüllt die Vorgaben nach der Norm CE-1621-2 2014
  • Tasche für Rukka D3O® air Fullback Protektor
Ausstattung
  • Herausnehmbare wasserdichte Gore-Tex® Innenjacke mit Outlast® Abfütterung zur Temperaturregulierung
  • Rundumlaufender Verbindungsreißverschluss zur Hose
  • Weicher Neoprenkragen
  • Abnehmbarer Gore-Tex® Halsschutz, schützt vor Wind und Regen im Übergang zum Helm
  • Weitenverstellbarkeit am Ober-und Unterarm
  • Seitlicher Taillengurt zur Weiteneinstellung
  • Belüftungsmöglichkeiten an den Schultern, im Brustbereich und an den Seiten mit langem 2-Wege System
  • Stretchmaterial in den Armbeugen, in den Achseln und im Rücken
  • Reflektoren an den Ärmeln, Brust und Rücken
  • 5 Außentaschen, 4 Taschen vorne (die rechte untere Tasche ist wasserdicht) und 1 großräuminge Kartentasche im Rücken. Innenjackehat 2 wasserdichte Taschen, davon 1 mit Smartphone Fach
Gewicht
  • 3,24 kg In Gr. 50 gemessen mit Protektoren

Die Besonderheiten der Gore-Tex Jacke Roughroad von Rukka

OUTLAST®

Konzentration, Reaktionsfähigkeit und damit auch die aktive Fahrsicherheit hängen maßgeblich davon ab, wie wohl sich ein Motorradfahrer fühlt. Moderne Funktionsbekleidung steigert das Wohlbefinden auf Motorradtouren beträchtlich. Sie schützt den Fahrer vor Nässe und Kälte und sorgt gleichzeitig für den notwendigen Feuchtigkeitstransport von innen nach außen. Einen ebenso wichtigen Stellenwert nimmt die Temperatur ein, die innerhalb der Bekleidung herrscht. Zu den erstrebenswerten Bedingungen unter einem Schutzanzug gehört deshalb die Schaffung eines thermischen Gleich-gewichts – es darf weder zu warm noch zu kühl sein. Eine Herausforderung für die Bekleidungshersteller, denn Körper- und Umgebungstemperaturen können sich schon auf kurzen Etappen rapide ändern.
Eine Lösung dieses Problems stellte Rukka mit dem erstmals in der Kollektion 2001 eingesetzten Outlast®-Gewebe vor, das als Bestandteil des Innenfutters schnelle Temperaturwechsel in der Kleidung verhindert und so zu einem komfortablen thermischen Gleichgewicht beiträgt.

Entwickelt für die Astronauten der NASA Das High-Tech-Produkt Outlast® nutzt modernste PCM-Materialien, die ihren Aggregatszustand in Abhängigkeit von der Umgebungstemperatur ändern (sog. Phase Change Materials). Ursprünglich für die Astronauten der NASA entwickelt, die bei Außenarbeiten zwischen Sonnen- und Schattenseite ihres Raumschiffs extremen Temperaturwechseln ausgesetzt sind, profitieren nun auch Motorradfahrer von der Leistungsfähigkeit dieser fortschrittlichen Technologie. Wesentlicher Bestandteil von Outlast® sind mikroskopisch kleine, mit einem Spezialwachs gefüllte Keramik-Kugeln. Temperaturausgleich für Motorradfahrer Der Effekt des Ausgleichs von Temperaturschwankungen beruht darauf, dass das in den Kugeln enthaltene Wachs seiner Umgebung beim Schmelzen Energie entzieht und dadurch den Temperaturanstieg innerhalb der Kleidung verzögert. Geht das Wachs bei sinkenden Temperaturen wieder in einen festen Zustand über, so gibt es die gespeicherte Energie an seine Umgebung zurück. Die freiwerdende Wärme verhindert nun ein zu schnelles Abkühlen unter der Bekleidung. Dank der beschriebenen Prozesse wirkt das Outlast®-Gewebe als temperatur-ausgleichender Puffer. Unter der Fahrbekleidung kommt es nicht so schnell zur Überhitzung, andererseits wird der Prozess der Auskühlung verlangsamt. Dabei wirkt Outlast® weniger isolierend als vielmehr regulierend. Die Phasenübergangs-Temperatur der Wachsfüllung ist dabei auf die normale Körpertemperatur austariert.

D3O AIR SYSTEM

Alle Rukka Motorrad Jacken und Hosen sind mit den patentierten atmungsaktiven Rukka Air -Protektoren ausgestattet. Die Protektoren entsprechen der CE-Norm EN 1621-2 2012 und funktionieren bei jedem Klima. Durch die enge Zusammenarbeit der Firmen Rukka und D3O wurde ein spezielles D3O Material nur für Rukka entwickelt und dann mit einem exklusiven Design in allen Gelenkprotektoren und Komponenten der Rückenprotektoren verarbeitet.

RUKKA D3O AIR SYSTEM

Patentierter, CE Norm geprüfter und atmungsaktiver Protektor

D3O Air ist ein patentiertes schützendes Material, das durch die Kombination von chemischen Prozessen und speziellem Materialverhalten eine Produktleistung Schock-Absorbierung und Aufprallschutz bietet.
Das brandneue D3O Air material wurde speziell für die rukka Protektoren entwickelt. Dieses neue Material hat einige einzigartige Eigenschaften, die verbesserten, vielseitigen und flexiblen Schutz bieten.

Die Vorteile von D3O Air:
  • Hohe Absorbierung von Aufprall Energie
  • Vertrauenswürdiger Schutz
  • Maximale Bewegungsfähigkeit
  • Extrem komfortabel
  • Getestet nach den höchsten Standards und Anforderunge
  • Erfüllt die CE Norm EN 1621-1 2012 und EN 1621-2 2014
  • Brustprotektor wurde anhand der PPE-Richtlinie (89/686/EWG)
GORE-TEX

Wasserdicht, Winddicht, Atmungsaktivite
  • 100 % dauerhaft wasserdicht, auch unter hohem Druck.
  • 100 % winddicht - der Wind wird ständig durch die Membrane abgewiesen
  • Dauerhaft
  • Atmungsaktivität, Körperfeuchtigkeit entweicht durch die Membrane nach außen
  • Die Z-Liner Membran wird als Zwischenfutter zwischenOberstoff und Innenfutter verarbeitet
CORDURA

Cordura besteht aus 100 % Polyamid Fasern, die geschnitten, verklebt, nochmals gesponnen und dann zu einem Gewebe verarbeitet werden.
Cordura wird in verschiedenen Garnstärken hergestellt und hat eine sehr viel höhere Abriebsfestigkeit als normales Nylon.
Rukka verarbeitet nur Cordura mit einer Garnstärke von mindestens 500 D, und bringt damit den Sicherheitsstandard auf ein sehr hohes Niveau.
10% Rabatt auf UVP

10% Rabattgutschein auf UVP Artikel

Loading...