Alle Produkte dieser Marke:

Nolan Crossover-Endurohelm N70-2 X CLASSIC N-COM mit Ultra-Wide-Pinlock-Visier abnehmbarem Kinnteil und Sonnenblende

329,99 €

296,90 €

329,99 €

296,90 €

Beschreibung

Nolan Crossover Endurohelm N70-2 X Classic N-COM mit abnehmbarem Kinnteil Sonnenblende und Ultra-Wide-Visier

Der neue N70-2 X sprengt die Grenzen der Helmgenres: Als waschechter Crossover-Systemhelm mit kompletter Offroad-Ausstattung macht er auf jedem Terrain eine gute Figur: die Bandbreite der acht verschiedenen Konfigurationen reicht vom harten Trial- und Enduro-Fahrten bis zum reinen Touringeinsatz auf der Straße. Da das große Schild, das Visier und das Kinnteil mit wenigen Handgriffen abnehmbar sind, steht der N70-2 X keinem Abenteuer im Wege.

Alle vier Module des N70-2 X – Helmschale, Kinnbügel, Schild und Visier – können frei miteinander kombiniert werden und bieten damit die sehr große Bandbreite von insgesamt acht verschiedenen Einsatzoptionen.

Die Eigenschaften des Modularhelms N70-2 X Classic N-COM von Nolan

Visier

  • Ultra-Wide-Visier
  • aus Lexan
  • kratzfest beschichtet

Sonnenvisier

  • UV 400 Schutz
  • dunkel gentönt
  • aus Lexan
  • kratzfest beschichtet

"Clima Comfort" Innenausstattung

  • herausnehmbar
  • waschbar

Belüftung

  • "Airbooster Technology" für optimale Belüftung
  • Belüftungsöffnung im Visier und Kinnteil

Verschluss

  • Microlock²

Sonderausstattung

  • zusätzlicher Schirm als Sonnenschutz
  • abnehmbares Kinnteil, das aus dem Jet- im Handumdrehen einen voll funktionsfähigen Integralhelm macht (P/J Doppelhomologation)

N-Com Vorbereitet für die Nolan Headsets:

  • B901L
  • B901
  • B601R
  • MCS III
  • ESS

Die Merkmale des Nolan N70-2 X Classic N-COM Systemhelms

  • Extrem flexibles Helmkonzept mit acht verschiedenen Konfigurationsoptionen, inkl. abnehmbaren Kinnteil und großen Offroad-Schild
  • Besonders großes Sichtfeld, inklusive abnehmbaren „Ultrawide“-Visier (und sichtfeldmaximiertem Pinlock®-Innenvisier)
  • Besonders atmungsaktive „Clima Comfort Top“ Mikrofaserstoffe für Innenausstattung und Wangenpolster (für die Helmpflege jew. herausnehmbar), inkl. abnehmbaren Nackenpolster
  • Effizientes „AirBooster“-Belüftungssystem
  • Fein justierbarer Microlock2-Kinnriemenverschluss
  • Innenliegende, mehrstufig einstellbare „VPS“-Sonnenblende, schnelles Hochklappen per Knopfdruck
  • Breite, bequeme Kinnriemenpolsterung – integriert in die Innenausstattung
  • Mit „P/J“ Homologation gemäß ECE-Norm 22-05 – zugelassen als Jet- und als Integralhelm
  • Vorbereitet für n-com Kommunikationssystem und Emergency Stop Signal (ESS)

Die Geschichte des neuen N70-2 X

Die neuen Modulhelme N 70-2X und N 70-2GT

Flexibilität auf neuem Level: Nolan präsentiert zwei innovative Systemhelme für alle Einsatzgebiete

Mit den Schwestermodellen N 70-2X und N 70-2GT präsentiert die Marke Nolan zwei Crossover-Systemhelme, die mit maximaler Flexibilität und einer tollen Ausstattung punkten können. Die Motorradfahrer haben dabei die Qual der Wahl, denn der N 70-2X legt einen Schwerpunkt auf die Offroad-Optionen, während der N 70-2GT besonders für Onroad-Tourenfahrer entwickelt wurde.

Auf der Messe Intermot 2008 präsentierte Nolan mit dem variablen N 43Air den ersten Vertreter im neuen Genre der Modulhelme. Durch seinen abnehmbaren, elegant in die Helmschale integrierten Kinnbügel, verschiedene Visieroptionen und die Möglichkeit, ein Sonnenschild zu montieren, schlug der N 43Air die Brücke über die bisherigen Genregrenzen und ermöglichte seinen Nutzern eine bis dato unbekannte Bandbreite an Flexibilität. Der N 43Air wurde damit zum Stammvater einer ganzen Reihe innovativer, modularer Systemhelme der Marken Nolan und X-lite.

Und die Reise geht weiter: Auf der 2018er Intermot schlägt Nolan ein neues Kapitel in diesem Marktsegment auf: mit den beiden Schwestermodellen N 70-2X und N 70-2GT. Beide Helme basieren auf der gleichen Grundidee: Durch ihren modularen Aufbau mit abnehmbaren Kinnteilen sowie Zubehör, wie beispielweise leicht montierbaren Schilden, bieten die N 70-2-Modelle ein Maximum an Flexibilität im Alltag. Mit wenigen Handgriffen lassen sich die beiden Modulhelme vom besonders sicheren Integralmodell für die große Tour zum luftigen Jethelm für den kurzen Trip in die City umrüsten.

Doch damit nicht genug: Damit jetzt jeder im Nolan-Portfolio einen Modulhelm passend zu seinem persönlichen Stil findet, präsentiert die italienische Traditionsmarke gleich zwei neue Modelle: den N 70-2X und den N 70-2GT. Der N 70-2X ist perfekt auf die Ansprüche von Offroadfans zugeschnitten: Als erster Helm auf dem Markt bietet er ein abnehmbares Kinnteil, das besonders kräftig dimensioniert ist und weit nach vorne gezogen wurde. Damit bietet es die gleiche Schutzwirkung wie reinrassige Crosshelme und ermöglicht auch den Einsatz von Atemmasken. Gleiches gilt für das Schutzschild des neuen Helms, das mit seinem großflächigen Layout für anspruchsvollen Geländeeinsatz geschaffen wurde. Last, but not least bietet auch das wahlweise abnehmbare Außenvisier ein besonders großes Sichtfeld – ein wichtiger Faktor im Geländeeinsatz.

Alle vier Module des N 70-2X – Helmschale, Kinnbügel, Schild und Visier – können frei miteinander kombiniert werden und bieten damit die sehr große Bandbreite von insgesamt acht verschiedenen Einsatzoptionen.
Für besten Komfort und höchsten Nutzwert bei beiden neuen Helmen sorgen Features wie die Fertigung in zwei Außenschalengrößen für geringes Gewicht bei bestmöglicher Schutzwirkung, das besonders effiziente AirBooster-Belüftungssystem inklusive mikro-perforiertem „ClimaComfort“-Futtermaterial, das mit sehr großer Atmungsaktivität aufwartet und die abnehm- und einstellbaren Nackenpolster. Außerdem besitzen die beiden neuen Helme fein einstellbare VPS-Sonnenvisiere und Microlock²-Kinnriemenverschlüsse sowie eine P/J-Homologation, die die problemlose Nutzung als Jet- und Integralhelm sicherstellt. Außerdem sind beide Modelle für die Integration der topmodernen, hauseigenen n-com-Kommunikationssysteme vorbereitet.

10% Rabatt auf UVP
Loading...