Sprache:

Modeka Damen Motorradhose BELASTAR LADY wasserdicht Sympatex Thermofutter und Knieprotektoren

sale

Zoom Modeka Damen Motorradhose BELASTAR LADY wasserdicht

Modeka Damen Motorradhose BELASTAR LADY wasserdicht Sympatex Thermofutter und Knieprotektoren

schwarz
grau

* Pflichtfelder

Lieferzeit: 1-2 Tage

229,90 €

206,90 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Teile dieses Produkt mit deinen Freunden:

Modeka Damen-Motorradhose Belastar Lady mit herausnehmbarer Sympatex-Membrane und höhenverstellbaren Knieprotektoren

Material:
  • besonders anschmiegsames, reißfestes Obermaterial750 D Tactel® (100 % Polyamid)
  • 500 D Cordura® Ripstop Verstärkungen anden Sturzstellen (100 % Polyamid)
  • DuPont™ KEVLAR® Material an der Wade alsHitzeschutz
  • reflektierendes 3M™ Scotchlite™ Material
Ausstattung:
  • Mesh-Einsätze für effektive Belüftung
  • AirVent-Belüftungsreißverschlüsse
  • herausnehmbares Thermofutter
  • Verbindungsreißverschluss
  • Sicherheitsnähte
Membrane:
  • herausnehmbare Sympatex®-Membrane: 100 % wasser-und winddicht, besonders atmungsaktiv, dynamisch klimaregulierend
Protektoren:
  • höhenverstellbare YF Knieprotektoren zertifiziertnach EN 1621-1:2012
  • Optional nachrüstbar mit SAS-TEC SC-1/07Hüftprotektor
Testurteile:
  • Motorrad und Reisen (82/2017): “Eine sportliche Tourenkombi, die bestens für die typische Motorradsaison von März bis Oktober geeignet ist.“

Die Materialien der Motorradhose Belastar Lady von Modeka

Tactel®
Aus der dynamischen Polyamid-Spezialfaser TACTEL®  von Invista werden Kleidungsstücke hergestellt, die weich,angenehm glatt, atmungsaktiv und leicht sind. Somit verleiht das Tactel® Material von DU PONT® einenüberragenden Tragekomfort. Etliche Tests haben gezeigt, dass TACTEL® Fasern mindestens doppelt so weich und 20 Prozent leichter sind als die meisten anderen Fasern. Sie trocknen auch acht Mal schneller als Baumwolle. TACTEL® Fasern sind nicht nur weich und leicht, sondern sie verfügen auch über eine hohe Festigkeit. Die inhärente Festigkeit von TACTEL®Fasern ermöglicht die Herstellung von Textilien, deren Festigkeit dreimal so groß ist wie mit Naturfasern

CORDURA®
Cordura® von Invista ist ein hochwertiges Polyamid-Gewebe aus geschnittenen und wiederholt versponnen Fasern. In seiner leicht strukturierten, natürlichen Weboptik ist es angenehm zu tragen und ist deutlich besser als andere Nylonmaterialien, da es besseren Schutz im Falle eines Sturzes bietet. Bei diesem extrem scheuer- und reißfesten Material  gibt es unterschiedliche Maße von Fadenstärken, bekannt unter der Abkürzung D (=Denier).  Modeka verarbeitet nur Cordura® mit einer Garnstärke von mindestens 500 D und bringt damit den Sicherheitsstandard auf ein sehr hohes Niveau. Die höchste Fadenstärke 1000 D Cordura® wird vorallem an Sturzstellen eingesetzt.

DuPont™KEVLAR®
Das DuPont™ Kevlar® kombiniert Stärke mit leichtem Gewicht. Kevlar ist aus Aramid- und Nylonfasern gewebt. Das extrem abrieb- und reißfeste Material ist bei gleichem Gewicht fünfmal stärker als Stahl.  Somit ist der Einsatz von Kevlar® hervorragend geeignet für Motorradbekleidung und wird vor allem an Sturzstellen verwendet.Darüber hinaus ist Kevlar® hitze- und feuerbeständig.

3M SCOTCHLITE™
Bei Dämmerung und Dunkelheit verbessert 3MScotchlite™ die Sichtbarkeit von Motorradfahrern erheblich.Scotchlite™-Reflexmaterialien besitzen ein offenes, sehr weitwinkliges Rückstrahl-system aus katadioptrisch wirkenden Glaskugeln. Andere reflektierende Materialien benötigen wegen ihres Aufbaus direkt auftreffendes Licht, um zu funktionieren.
Scotchlite™ strahlt Licht, selbst wenn es nicht direkt auftrifft, brillant weiß und enggebündelt zur Lichtquelle zurück. Silbernes Scotchlite™übertrifft selbst die höchsten europäischen Normen bei simulierten schweren Regenfällen.
SYMPATEX®
Die Sympatex®-Membrane besteht aus einem Copolymer aus Polyester (wasserabweisende Wirkung), und Polyether(wasserdampf-durchlassende Wirkung). Das Gewicht beträgt ca.30 g pro Jacke bzw. 2 g pro Schuh. Von außen kann kein Wassereindringen, Wasserdampfmoleküle werden jedoch aufphysikalisch-chemischen Weg durch die Membrane von innen nachaußen geleitet. Der Vorteil: Da keine Poren vorhanden sind,können sie nicht durch Waschmittelrückständeoder Salzkristalle zugesetzt werden. Demnach bleibt dieAtmungsaktivität langfristig erhalten. Diese atmungsaktive Funktion kann mit Hilfe eines RET-Wertes gemessen werden (ResistanceEvaporation Transmission). Bei einem RET-Wert unter 6 spricht man von einer sehr guten Atmungsaktivität. Die Sympatex Membranerreicht dabei einen Spitzen-Wert von bis zu 0,5.
 
Die Sympatex®-Membrane ist eine geschlossene hydrophile Polyester-Membrane, das heißt, sie hat keine Poren. Die Membrane ist nur 1/100 mm dünn, transparent und leicht opak,100% wasserdicht, 100% winddicht und optimal atmungsaktiv. Dem Träger gibt dies die absolute Unabhängigkeit vom Wetter – und das bei jeder Gelegenheit. DieSympatex®-Membrane ist 100% recyclebar. Sie besteht aus gesundheitlich unbedenklichem Polyetherester und ist damit absolut umweltfreundlich. Membranen
Membranen sorgen dafür, dass die Motorradbekleidung 100 %wasserdicht, 100 % winddicht und atmungsaktiv ist. Die Wasserdichte der Membran wird anhand der Wassersäule gemessen, unter deren Druck das Material beginnt, Wasser durchzulassen. Ab einer Standhaltungdes Drucks von 1.300 mm aufwärts ist eine Membran laut EN 343 wasserdicht. In Anlehnung an dieser Richtlinie übertreffen dievon Modeka genutzten Membranen die Wassersäule von 1.300 mm:
  • Sympatex®-Membrane mit einer Wassersäulevon > 45.000 mm
  • Humax®-Membrane mit einer Wassersäule von7.000 mm
  • Hipora®-Membrane mit einer Wassersäule von5.000 mm
  • Reissa®-Membrane mit einer Wassersäule von2.500 mm
  • Hitex®-Membrane mit einer Wassersäule von2.500 mm

Hotline: 04621/9844377 Mo. - Fr.: 8:00 - 17:00
Sa.: 9:00 - 12:00

E-Mail schreiben: info@bikeroutfit.de

Fax: 04621/9844378

Artikelbeschreibung

Modeka Damen-Motorradhose Belastar Lady mit herausnehmbarer Sympatex-Membrane und höhenverstellbaren Knieprotektoren

Material:
  • besonders anschmiegsames, reißfestes Obermaterial750 D Tactel® (100 % Polyamid)
  • 500 D Cordura® Ripstop Verstärkungen anden Sturzstellen (100 % Polyamid)
  • DuPont™ KEVLAR® Material an der Wade alsHitzeschutz
  • reflektierendes 3M™ Scotchlite™ Material
Ausstattung:
  • Mesh-Einsätze für effektive Belüftung
  • AirVent-Belüftungsreißverschlüsse
  • herausnehmbares Thermofutter
  • Verbindungsreißverschluss
  • Sicherheitsnähte
Membrane:
  • herausnehmbare Sympatex®-Membrane: 100 % wasser-und winddicht, besonders atmungsaktiv, dynamisch klimaregulierend
Protektoren:
  • höhenverstellbare YF Knieprotektoren zertifiziertnach EN 1621-1:2012
  • Optional nachrüstbar mit SAS-TEC SC-1/07Hüftprotektor
Testurteile:
  • Motorrad und Reisen (82/2017): “Eine sportliche Tourenkombi, die bestens für die typische Motorradsaison von März bis Oktober geeignet ist.“

Die Materialien der Motorradhose Belastar Lady von Modeka

Tactel®
Aus der dynamischen Polyamid-Spezialfaser TACTEL®  von Invista werden Kleidungsstücke hergestellt, die weich,angenehm glatt, atmungsaktiv und leicht sind. Somit verleiht das Tactel® Material von DU PONT® einenüberragenden Tragekomfort. Etliche Tests haben gezeigt, dass TACTEL® Fasern mindestens doppelt so weich und 20 Prozent leichter sind als die meisten anderen Fasern. Sie trocknen auch acht Mal schneller als Baumwolle. TACTEL® Fasern sind nicht nur weich und leicht, sondern sie verfügen auch über eine hohe Festigkeit. Die inhärente Festigkeit von TACTEL®Fasern ermöglicht die Herstellung von Textilien, deren Festigkeit dreimal so groß ist wie mit Naturfasern

CORDURA®
Cordura® von Invista ist ein hochwertiges Polyamid-Gewebe aus geschnittenen und wiederholt versponnen Fasern. In seiner leicht strukturierten, natürlichen Weboptik ist es angenehm zu tragen und ist deutlich besser als andere Nylonmaterialien, da es besseren Schutz im Falle eines Sturzes bietet. Bei diesem extrem scheuer- und reißfesten Material  gibt es unterschiedliche Maße von Fadenstärken, bekannt unter der Abkürzung D (=Denier).  Modeka verarbeitet nur Cordura® mit einer Garnstärke von mindestens 500 D und bringt damit den Sicherheitsstandard auf ein sehr hohes Niveau. Die höchste Fadenstärke 1000 D Cordura® wird vorallem an Sturzstellen eingesetzt.

DuPont™KEVLAR®
Das DuPont™ Kevlar® kombiniert Stärke mit leichtem Gewicht. Kevlar ist aus Aramid- und Nylonfasern gewebt. Das extrem abrieb- und reißfeste Material ist bei gleichem Gewicht fünfmal stärker als Stahl.  Somit ist der Einsatz von Kevlar® hervorragend geeignet für Motorradbekleidung und wird vor allem an Sturzstellen verwendet.Darüber hinaus ist Kevlar® hitze- und feuerbeständig.

3M SCOTCHLITE™
Bei Dämmerung und Dunkelheit verbessert 3MScotchlite™ die Sichtbarkeit von Motorradfahrern erheblich.Scotchlite™-Reflexmaterialien besitzen ein offenes, sehr weitwinkliges Rückstrahl-system aus katadioptrisch wirkenden Glaskugeln. Andere reflektierende Materialien benötigen wegen ihres Aufbaus direkt auftreffendes Licht, um zu funktionieren.
Scotchlite™ strahlt Licht, selbst wenn es nicht direkt auftrifft, brillant weiß und enggebündelt zur Lichtquelle zurück. Silbernes Scotchlite™übertrifft selbst die höchsten europäischen Normen bei simulierten schweren Regenfällen.
SYMPATEX®
Die Sympatex®-Membrane besteht aus einem Copolymer aus Polyester (wasserabweisende Wirkung), und Polyether(wasserdampf-durchlassende Wirkung). Das Gewicht beträgt ca.30 g pro Jacke bzw. 2 g pro Schuh. Von außen kann kein Wassereindringen, Wasserdampfmoleküle werden jedoch aufphysikalisch-chemischen Weg durch die Membrane von innen nachaußen geleitet. Der Vorteil: Da keine Poren vorhanden sind,können sie nicht durch Waschmittelrückständeoder Salzkristalle zugesetzt werden. Demnach bleibt dieAtmungsaktivität langfristig erhalten. Diese atmungsaktive Funktion kann mit Hilfe eines RET-Wertes gemessen werden (ResistanceEvaporation Transmission). Bei einem RET-Wert unter 6 spricht man von einer sehr guten Atmungsaktivität. Die Sympatex Membranerreicht dabei einen Spitzen-Wert von bis zu 0,5.
 
Die Sympatex®-Membrane ist eine geschlossene hydrophile Polyester-Membrane, das heißt, sie hat keine Poren. Die Membrane ist nur 1/100 mm dünn, transparent und leicht opak,100% wasserdicht, 100% winddicht und optimal atmungsaktiv. Dem Träger gibt dies die absolute Unabhängigkeit vom Wetter – und das bei jeder Gelegenheit. DieSympatex®-Membrane ist 100% recyclebar. Sie besteht aus gesundheitlich unbedenklichem Polyetherester und ist damit absolut umweltfreundlich. Membranen
Membranen sorgen dafür, dass die Motorradbekleidung 100 %wasserdicht, 100 % winddicht und atmungsaktiv ist. Die Wasserdichte der Membran wird anhand der Wassersäule gemessen, unter deren Druck das Material beginnt, Wasser durchzulassen. Ab einer Standhaltungdes Drucks von 1.300 mm aufwärts ist eine Membran laut EN 343 wasserdicht. In Anlehnung an dieser Richtlinie übertreffen dievon Modeka genutzten Membranen die Wassersäule von 1.300 mm:
  • Sympatex®-Membrane mit einer Wassersäulevon > 45.000 mm
  • Humax®-Membrane mit einer Wassersäule von7.000 mm
  • Hipora®-Membrane mit einer Wassersäule von5.000 mm
  • Reissa®-Membrane mit einer Wassersäule von2.500 mm
  • Hitex®-Membrane mit einer Wassersäule von2.500 mm
Beratung und Service

Hotline: 04621/9844377 Mo. - Fr.: 8:00 - 17:00
Sa.: 9:00 - 12:00

E-Mail schreiben: info@bikeroutfit.de

Fax: 04621/9844378

ID: modeka-textilhose-belastar-lady